Castelo de São Jorge

Die ehemalige Königsresidenz und Burg Castelo de São Jorge gilt nicht nur als Gründungsstätte Lissabons, sondern bietet auch eine wunderschöne Aussicht über die Stadt und ihre Umgebung und ist damit eine der besonderen Sehenswürdigkeiten.

Castelo de São Jorge

Blick auf die Burgfestung Castelo de São Jorge von sanfamedia.com (CC-BY-SA 3.0)

Es ist immer hilfreich, wenn man eine neue Stadt von einem höher gelegenen Aussichtspunkt überblicken kann, weil einem anschließend die Orientierung leichter fällt. Dies gilt natürlich auch für Lissabon, wo man angesichts der vielen Aussichtspunkte auf den Hügeln die Qual der Wahl hat. Davon abgesehen gilt die Burg Castelo de São Jorge als Gründungsstätte von Portugals Hauptstadt, errichtet von den Mauren und 1147 von Alfonso Henriques erobert. Eine Bronzestatue des Eroberers und ersten Königs Portugals ist auf der Esplanade zu sehen, wo sie 1947 errichtet wurde. Zu dem weitläufigen Gelände gehört auch die Burg mit Burggraben und weiteren Türmen, die eine 360-Grad Panoramaaussicht über Lissabon bieten. Nach der Erorberung wurde die Festung zur Königsresidenz ausgebaut, aber beim großen Erdbeben 1755 weitgehend zerstört.

Der Aufstieg zum Castelo de São Jorge kann in der Hitze Lissabons ziemlich anstrengend und schweißtreibend sein, aber oben angekommen wird man mit einer wunderschönen Aussicht über Lissabon entschädigt. Der Eintritt in die Burganlage ist mit 7,50 Euro für Erwachsene etwas übertrieben, entspricht aber den Eintrittspreisen zu Lissabons Sehenswürdigkeiten.

Lissabon am Tejo

Blick vom Castelo de São Jorge auf die Altstadt von Lissabon, den Tejo und die Brücke Ponte 25 de Abril

Bestandteil der rund 6.000 qm großen Anlage Castelo de São Jorge ist auch das Restaurant Casa de Leão, das zu den besten Restaurants Lissabons zählt und neben portugiesischen Spezialitäten auch internationale Küche anbietet. Kurzweilig ist auch ein Besuch des Cafés, das von zahlreichen Pfauen bevölkert wird, die zwischen den Tischen umherstolzieren. Sehenswert ist auch das restaurierte Viertel Santa Cruz de Castelo innerhalb der Festung, wo man neben den malerischen Häusern einige Luxushotels Lissabons findet. Wer jedoch den Aufstieg zum Castelo de São Jorge auf sich nimmt, wird das vor allem wegen der Aussicht tun und wird dann mit folgenden Bildern entschädigt.

impressionen von Lissabon

Impressionen von Lissabon vom Castelo de São Jorge von sanfamedia.com (CC-BY-SA 3.0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.