Auf ein Vúdú bei Birrificio Italiano

Unsere erneute Rundreise durch den Süden Europas über Weihnachten und Neujahr 2014/15 haben wir mit einem Abstecher zur italienischen Brauerei namens Birrificio Italiano sozusagen eingeleitet, um uns dort an einem frischen Vúdú und Tipo Pils zu erfreuen.

Birrificio Italiano

birrificio-italiano-vuduAls großer Fan besonderer Biere nutze ich jede Gelegenheit für einen Besuch dieser kleinen italienischen Brauerei in der Lombardei zwischen Como und Mailand. Ganz genau gesagt befindet sich die Brauerei in dem Dorf Lurago Marinone, nicht weit entfernt von der Autobahn zwischen Como und Mailand. Braumeister Agostino Arioli und seine Partner waren die ersten in Italien, die lange vor dem aktuellen Craft-Bier-Trend anfingen, den Mainstream zu verlassen, die Brauerei unter dem Namen Birrificio Italiano zu gründen und in ihrem Brauhaus mit angeschlossenem Gasthaus handwerklich gebraute Biere zu verkaufen. Hierzulande ist wahrscheinlich das dunkle Weißbier Vudu am besten bekannt, weil es in Deutschland von Braufactum vertrieben wird, leider zu einem abenteuerlichen Preis. Es ist ein grandioses dunkles Hefeweizen, das man in Italien jedoch komischerweise nicht aus einem Weißbierglas trinkt, was einen Biertrinker aus Bayern wie mich regelmäßig überrascht. Stattdessen wir es in einem ungewöhnlich niedrigen Glas serviert, wobei dies den Geschmack in keinster Weise trübt. Ausgezeichnet als bestes dunkles Weizenbier beim World Beer Cup 2010 ist das Vúdú schon alleine Grund genug, diesen kleinen Umweg von Como nach Mailand zu nehmen, wobei man von dem 6%-igen Weißbier nicht zu viel trinken darf, wenn man danach noch Auto fahren muss. Als erstes fällt der feste Schaum auf, der sich nur sehr langsam senkt. Anschließend bemerkt man diese kastanienbraune Farbe im Glas und das sehr „exotische“ Logo auf dem Glas. Schließlich strömen einem schon die Aromen von Banane und Honig um und in die Nase, die selbst nicht überzeugte Weißbier-Trinkerinnen begeistern.

birrificio-italiano-vudu
Vúdú – Dunkles Weißbier von Birrificio Italiano

Ein anderer Klassiker aus der italienischen Brauerei Birrificio Italiano ist übrigens das Tipo Pils, das hier in Deutschland jedoch mehr oder weniger unbekannt ist und kaum findet, was dieser Köstlichkeit jedoch nicht gerecht wird. Angesichts dessen ist natürlich klar, dass ich mir vor Ort immer einen kleinen Vorrat kaufe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.