Italien – Costa Rica

Das Gruppenspiel Italien – Costa Rica während der WM 2014 sollte für Italien zum Schicksalsspiel werden, das die Fußball-Weltmeisterschaft für die Italiener frühzeitig beendete.

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien hatte schon die eine oder andere Überraschung mit sich gebracht, bevor am 20.06.2014 um 18.00 Uhr das Spiel Italien – Costa Rica angepfiffen wurde. Die Strassen und Gassen in Lucca waren während des Spiels so gut wie menschenleer. Nur an einzelnen Plätzen saßen Menschentrauben vor dem Fernseher, um das Spiel in der Bar oder im Restaurant zu verfolgen. Am Ende des Spiels herrschte eine echt miese Laune in der Stadt, nachdem Italien 0:1 gegen Costa Rica verloren hatte.

wm-2104-italien-costa-rica

Am 20.06.2014, ca. 18.30, in Lucca während der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien beim Spiel Italien – Costa Rica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.