Am Atlantik in Conil de la Frontera

Nach unserem Zwischenstop  für ein paar Stunden in Cádiz ging es Abend noch weiter nach Conil de la Frontera am Atlantik. Auf diesen Ort sind wir mehr oder weniger zufällig dank der grandiosen Bewertungen bei Tripadvisor gestoßen. In beide Richtungen rund 10 km weißer Sandstrand und ein günstiges Zimmer in der Nähe des Stadtzentrums haben uns schnell überzeugt. Im Nachhinein müssen wir glücklich feststellen, dass es die richtige Entscheidung war, unserer Rundreise durch Andalusien einen Bogen am Atlantik hinzuzufügen. Für tägliche Spaziergänge oder zum Laufen ist Conil de la Frontera genial. Ein paar Tage an der Costa de la Luz können wir daher nur empfehlen, da der Atlantik etwas völlig anderes ist als das Mittelmeer.

Conil de la Frontera am Atlantik

Conil de la Frontera gehört noch zur Provinz Cádiz und liegt direkt an der Costa de la Luz (Küste des Lichts) am Atlantik. Es ist ein kleiner Ort mit ca. 20.000 Einwohnern, der aber im Sommer sicher das vier-bis fünffache an Besuchern aufnehmen kann. Nahezu alle Häuser sind weiß angemalt, was der Stadt einen unverwechselbaren Charakter verleiht.

Conil de la Frontera

Conil de la Frontera

Im Hostal Al-Andalus haben wir im Juni für 2 Nächte 80 Euro bezahlt. Das Zimmer war großzügig und sauber, aber teilweise bis spät noch recht laut wegen der vorbeifahrenden Autos. Bis ins Zentrum hatten wir ungefähr 5 Minuten zu gehen, bis zum Strand etwa 10 Minuten.

Costa de la Luz am Atlantik

Costa de la Luz am Atlantik

Wenn man sich die neu entstandenen Hotelanlagen entlang der Küste anschaut, scheint die Costa de la Luz stark im Kommen zu sein. Bei meiner Lauftour von Conil de la Frontera zum Hafen von Roche und wieder zurück habe ich einige neu entstandene Anlagen entdeckt.

Spazieren oder Laufen an der Costa de la Luz

Ohne die anderen Küstenorte an der Costa de la Luz gesehen zu haben, behaupten wir mal, dass die Strände von Conil de la Frontera zu den schönsten am Atlantik gehören. In beide Richtungen kann man bestimmt 5 km spazieren oder laufen, wenn nicht sogar mehr. In nördliche Richtung nach Roche sind deutlich mehr Leute unterwegs als in südliche Richtung, wo noch ein mittelalterlicher Wehrturm aus dem 16. Jahrhundert steht. Der Stadtstrand selbst hat schon einige Kilometer und heißt Playa de los Bateles. Nördlich schließt sich der Playa Fuente del Gallo an, gefolgt vom Playa Fuente del Gallo, den man im folgenden Bild sieht.

Conil de la Frontera

Conil de la Frontera an der Costa de la Luz in Andalusien

In südliche Richtung erstrecken sich Playa el Castilnovo und die Cala del Aceite.

Conil Playa de Castilnuovo

Conil de la Frontera – Playa de Castilnuovo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.