Granada als letzte Station

Granada sollte die letzte Station unserer Andalusien-Rundreise sein, bevor es von Sevilla wieder zurück nach Memmingen geht.

Abschluss einer Andalusien-Rundreise in Granada

Granada ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Granada in Südspanien und die Heimat der Alhambra. Die Festung und Burg im maurischen Stil auf einem Hügel der Stadt ist eine der meistbesuchten Attraktionen in Europa. Seit 1984 gehört die Alhambra zum Weltkulturerbe der UNESCO. Oberhalb der Alhambra liegt der Generalife, Garten des Architekten, und Sommerresidenz des Emirs. Sehenswert ist auch die Kathedrale im Zentrum von Granada, um die sich ein Labyrinth aus engen Straßen und Gassen gebildet hat. Weitere Attraktionen sind die beiden Hauptplätze in der Altstadt, die Plaza Bib-Rambla und die Plaza Nueva. Auf einem Hügel gegenüber befindet sich das Stadtviertel Albaicín, wo die maurischen Einflüsse noch am sichtbarsten sind.

Alhambra in Granada

Alhambra in Granada

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.