La Concha in San Sebastián

La Concha heißt die muschelförmige Bucht am Golf von Biscaya, wo sich die baskische Stadt San Sebastián befindet, eingerahmt von den beiden Bergen Monte Urgull im Osten und Monte Igueldo im Westen. In der Öffnung der Bucht liegt die kleine Insel Isla Santa Clara.

La Concha von San Sebastián

La Concha von San Sebastián von sanfamedia.com (CC-BY-SA 3.0)

Warum die Bucht von San Sebastián im Baskenland La Concha, also übersetzt „Die Muschel“ heißt, sieht man beim Ausblick vom Monte Idueldo. Wie eine Muschel krümmt sich die Bucht entlang der Stadt und bildet die kilometerlangen Sandstrände entlang der Promenade.

san-sebastian-isla-santa-cruzUnterhalb des Monte Urgull befindet sich die Altstadt und der Hafen von San Sebastián. Entlang der Bucht La Concha liegen die beiden wunderschönen Strände von San Sebastián, im Osten der größere Playa de la Concha, im Westen der kleine Playa de Ondarreta mit der Skulptur „Der Kamm der Winde“. Einen einzigartigen Ausblick über die gesamte Bucht La Concha hat man von der Aussichtsterasse auf dem Monto Igueldo, die man leider nur kostenpflichtig erreicht, entweder mit dem Auto bis zum Parkplatz oder mit der Seilbahn. Selbst zu Fuß bleibt man von der Maut auf den Berg nicht verschont, was mir nicht so gefallen hat. Wer sich schon mühevoll den Berg hinaufquält, sollte von solchen „Touristensteuern“ verschont bleiben.

Von hier oben erkennt man jedenfalls schnell, daß San Sebastián weitgehend von jeglichen architektonischen Abenteuern und Wolkenkratzern verschont blieb, wobei man sich über die Schönheit des Kursaals am Playa de la Zurriola trefflich streiten kann. Mir gefällt das moderne Gebäude jedenfalls, vor allem am frühen Morgen und in der Dämmerung, wenn das Gebäude goldgelb erleuchtet. Ansonsten kann man sagen, daß es der Stadtverwaltung von San Sebastián gelungen ist, ein harmonisches Stadtbild zu schaffen.

san-sebastian-la-concha-4

Die Bucht La Concha von San Sebastián by sanfamedia.com (CC-BY-SA 3.0)

Auch auf dem Monte Igueldo kann man das laute Rauschen der Wellen aus dem Atlantik hören, aber im Vergleich zum östlich gelegenen Strand Playa de la Zurriola sind die Wellen in der Bucht La Concha deutlich gemäßigter, was vor allem an der Insel Santa Clara liegt, die sich in der Mitte befindet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.